Geschichte Strandhotel Fernsicht in Tönning

Geschichte

 

Über 200 Jahre Geschichte von der Schankwirtschaft Fernsicht bis zum Strandhotel Fernsicht

Direkt an der Eider gelegen genießen unsere Gäste heute einen traumhaften Blick auf den Fluss mit dem Spiel der Gezeiten. Heute ist es auf der Eider eher ruhig, neben zahlreichen Vögeln und einigen Seehunden sind ein paar Segler und Ausflugsschiffe sowie Fischer unterwegs. Damals, als hier das erste Haus gebaut wurde, sah das noch ganz anders aus.

Tönning war ein bedeutender Exporthafen. Während der Elbblockade ab 1803 hat Tönning zeitweise sogar den Hamburger Hafen ersetzt. Betrachtet man heute unseren malerischen kleinen Hafen, kaum vorstellbar. Noch bis ca. 1889 wurde der Viehhandel von Tönning nach England betrieben. Über 13.000 Rindern, zahlreiche Schafe wurden zu Hochzeiten exportiert. Auf dem Rückweg von England wurde im Gegenzug Kohle eingeführt. Die Badestege der Eider zeugen noch heute davon, wie man zu seiner Zeit das Vieh auf die Schiffe verladen hat. Für die durstigen Viehhändler und Schiffsarbeiter gab es bereits zu dieser Zeit eine Schankwirtschaft, dort wo heute unser Hotel steht.

 

Geschichte Strandhotel Fernsicht Toenning 1

Als der Viehhandel eingestellt wurde, blieb Tönnings Hafen - vorerst - von Bedeutung. 1890 wurde eine Schiffswerft gegründet und um die damalige Schankwirtschaft herum gebaut. Zu dieser Zeit diente die Schankwirtschaft als Büro. In dem „Turm“ wurden die Blaupausen belichtet.

Als 1924 die Werft stillgelegt und abgerissen wurde, blieb lediglich das Gebäude der Schankwirtschaft 1975 erhalten und entwickelte sich zum ersten Beherbergungsbetrieb Tönnings.

Geschichte Strandhotel Fernsicht Toenning 2

Zwischen Hafen und dem ehemaligen Fischerdörfchen Olversum gelegen, bildet das Hotel bis heute einen erholsamen Ort für einen unvergesslichen Urlaub am größten Strom Schleswig-Holsteins. Die erste Badeanstalt der Westküste entstand direkt neben dem Hotel.

Nach der großen Sturmflut von 1962, die auch Tönning und das Hinterland überflutete, wurde an der Eidermündung – nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt – das größte Küstenschutzbauwerk Deutschlands errichtet, das Eidersperrwerk. Tönning und somit auch unser Hotel ist seither vor dem Zugriff der Nordsee geschützt.

Geschichte Strandhotel Fernsicht Toenning 3

Das Hotel erlebt eine illustre Geschichte, bevor es 1975 in den Besitz der Familie Peters überging, nachdem die ehemaligen Eigentümer Konkurs anmelden mussten. Ende Mai 1976 eröffnete die neue Fernsicht mit 12 modernen Zimmern, wobei jedes ein eigenes Bad besaß. 1986 wurde der „alte“ Teil des Hotels abgerissen und wieder neu aufgebaut. Seitdem verfügen wir über 50 Zimmer und verschiedene Gasträume.

Als 1985 der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gegründet wurde, dessen Grenze sehr nah an unserem Hotel verläuft, wurde die Fernsicht Nationalparkpartner und unterstützt mit weiteren Unternehmen und Einrichtungen unseren schönen Nationalpark. So kam es, dass 20 junge Leute aus den Niederlanden im Hotel wohnten, während sie 500ha Mischwald auf dem durch das Eidersperrwerk neu entstandenen Gebiet pflanzten, dem heutigen Katinger Watt.

Unsere ehemalige Chefin, Elke Peters, wurde schließlich als „Eiderfriesin“ weit über die Grenzen Eiderstedts bekannt und führte das Hotel mit viel Liebe und Einsatz, bis sie Ende 2017 in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. Als geborene Eiderstedterin kennt sie sich bestens mit der Geschichte unserer Heimat aus und wusste, wie man Einheimische und Feriengäste zusammenbringt. Unsere lieb gewordenen Traditionen erklärte sie gerne in ihrer Muttersprache „Op platt“ und in Eiderstedter Tracht.

Die vielen Erinnerungen und Traditionen sowie die Verbundenheit zur Heimat und dem Nationalpark führt Familie Peters bis heute fort. Überall im Hotel gibt es etwas zu entdecken, zum Lesen, zum Ausprobieren. Viele einzelne Elemente von damals, beginnend mit den Kacheln aus der Region bis zum beliebten Eiderstedter Büffet, haben wir auch nach der Renovierung übernommen. Wir möchten die Geschichte des Hotels und unserer Heimat im Einklang mit modernem Wohnen und Service vereinen.

 

 

  • Geschichte Strandhotel Fernsicht in Tönning
  • Geschichte Strandhotel Fernsicht in Tönning

Strandhotel Fernsicht

Strandweg 3 | D-25832 Tönning

E-Mail:
info@strandhotel-fernsicht.de
Telefon:
04861 - 617 050
Unsere Partner
logo wattenmeer weltnaturerbe
logo nationalpark wattenmeer
logo viabono